Ausgewählte Natur-Artikel aus dem FALTER


Hier finden Sie redaktionell ausgewählte Top-Stories aus dem Ressort Natur.
Alle Natur-Artikel finden Sie im FALTER-Archiv.

Natur

 

Uhus, die auf Menschen starren

Die Eulen- und Greifvogelstation Haringsee leistet seit über vier Jahrzehnten Basisarbeit bei der Rettung und Aufzucht von Bartgeier, Seeadler, Waldohreule & Co
KLAUS NÜCHTERN | aus FALTER 20/22   

 

See ohne Wasser

Der Neusiedler See trocknet aus. Das Burgenland plant, ihn mit Wasser aus der Donau zu speisen. Kann das gutgehen?
CLARA PORÁK | aus FALTER 19/22   

 

Voll verbaut

Österreich verliert Tag für Tag wertvollen Boden. Auf dem Spiel steht viel mehr als die Erhaltung des Landschaftsidylls
BENEDIKT NARODOSLAWSKY, GERLINDE PÖLSLER | aus FALTER 18/22   

 

Mir geht’s schlecht, ich kann nicht klagen

Eine Firma kann auf ihre Rechte pochen, aber die Natur nicht. Ist das noch zeitgemäß? Über eine gesellschaftliche Frage in Zeiten des Artensterbens
BENEDIKT NARODOSLAWSKY | aus FALTER 17/22   

 

Das neue Leben des Christian Bachler

In eigener Sache: Regisseur Kurt Langbein hat das Leben des Bauernrebellen Christian Bachler verfilmt und auch im Falter gedreht. Ein Gespräch mit Bachler über seinen schuldenfreien Betrieb, die Ukraine-Krise und die kommende Not der Bauern
FLORIAN KLENK | aus FALTER 16/22   

 

Wie intelligent sind Tiere, Herr Huber?

Der Wiener Kognitionsforscher Ludwig Huber, Leiter des Messerli Forschungsinstituts für Mensch-Tier-Beziehungen, über schwindelnde Schweine, kluge Jagdspinnen und einen Test, bei dem Tauben besser abschneiden als Menschen
GERLINDE PÖLSLER | aus FALTER 14/22   

 

Ackergold

Wegen der Ukrainekrise wird Getreide knapp, die Lebensmittelpreise steigen. Bleibt Europas Landwirtschaft dennoch auf dem Weg zur grünen Wende – oder fällt sie zurück in die Vergangenheit?
GERLINDE PÖLSLER | aus FALTER 13/22   

 

„Aufgeben ist keine Option“

Wieso sollten wir uns um Bremsen, Käfer und Bienen kümmern? Und wie geht es ihnen eigentlich? Zum Jubiläum des Falter-Natur-Ressorts blicken wir in die unscheinbare Welt der Insekten
KATHARINA KROPSHOFER | aus FALTER 12/22   

 

Der Mann, der den Wienerwald rettete

Vor 150 Jahren glückte dem Journalisten und pensionierten Offizier Joseph Schöffel die erste Naturschutzkampagne in Österreich. Über einen Mann, der stur genug war, sich mit den Mächtigen anzulegen, um für uns ein Stück Heimat zu bewahren
BENEDIKT NARODOSLAWSKY | aus FALTER 11/22   

 

„Warum machen wir es nicht einfach?“

Die Umweltpsychologin Isabella Uhl-Hädicke erklärt, wie man den inneren Schweinehund beim Klima überlisten kann
BENEDIKT NARODOSLAWSKY | aus FALTER 10/22