Ausgewählte Natur-Artikel aus dem FALTER


Hier finden Sie redaktionell ausgewählte Top-Stories aus dem Ressort Natur.
Alle Natur-Artikel finden Sie im FALTER-Archiv.

Natur

 

Wie intelligent sind Tiere, Herr Huber?

Der Wiener Kognitionsforscher Ludwig Huber, Leiter des Messerli Forschungsinstituts für Mensch-Tier-Beziehungen, über schwindelnde Schweine, kluge Jagdspinnen und einen Test, bei dem Tauben besser abschneiden als Menschen
GERLINDE PÖLSLER | aus FALTER 14/22   

 

Ackergold

Wegen der Ukrainekrise wird Getreide knapp, die Lebensmittelpreise steigen. Bleibt Europas Landwirtschaft dennoch auf dem Weg zur grünen Wende – oder fällt sie zurück in die Vergangenheit?
GERLINDE PÖLSLER | aus FALTER 13/22   

 

„Aufgeben ist keine Option“

Wieso sollten wir uns um Bremsen, Käfer und Bienen kümmern? Und wie geht es ihnen eigentlich? Zum Jubiläum des Falter-Natur-Ressorts blicken wir in die unscheinbare Welt der Insekten
KATHARINA KROPSHOFER | aus FALTER 12/22   

 

Der Mann, der den Wienerwald rettete

Vor 150 Jahren glückte dem Journalisten und pensionierten Offizier Joseph Schöffel die erste Naturschutzkampagne in Österreich. Über einen Mann, der stur genug war, sich mit den Mächtigen anzulegen, um für uns ein Stück Heimat zu bewahren
BENEDIKT NARODOSLAWSKY | aus FALTER 11/22   

 

„Warum machen wir es nicht einfach?“

Die Umweltpsychologin Isabella Uhl-Hädicke erklärt, wie man den inneren Schweinehund beim Klima überlisten kann
BENEDIKT NARODOSLAWSKY | aus FALTER 10/22   

 

Ganz schön knapp

Dürren, Hochwasser, Flucht, Artensterben, Hoffnung: Der Weltklimarat dokumentiert in seinem druckfrischen Bericht, wie stark die Klimakrise Natur und Menschheit unter Druck gebracht hat – und zeigt dabei auch Lösungswege aus der Krise auf
BENEDIKT NARODOSLAWSKY | aus FALTER 09/22   

 

Im Angesicht des Todes

Ein enthaupteter Wolf in Tirol, ein erschossener Luchs in Oberösterreich, ein ausgestopfter Bär in Niederösterreich. Wildtierkriminalität erschwert die Rückkehr bedrohter Arten. Ins Visier der Ermittler geraten fast immer: Jäger
BENEDIKT NARODOSLAWSKY | aus FALTER 08/22   

 

Das Monster im Meer

Alle Kunststoffe auf der Erde wiegen inzwischen mehr als doppelt so viel wie alle lebenden Säugetiere. Besonders die Ozeane geraten durch die Massen an Plastikmüll immer stärker unter Druck. Wie kriegt man das Problem in den Griff?
BENEDIKT NARODOSLAWSKY | aus FALTER 07/22   

 

Nur die Leistung zählt

Die moderne Landwirtschaft verlangt nach Hochleistungstieren. Sie werden auf ihren Verwendungszweck ausgerichtet. Genetische Vielfalt spielt keine Rolle. Wenige Rassen, teils Produkte von Unternehmen, bestimmen den Weltmarkt bei Milch, Eiern, beim Hühnerfleisch und in der Schweinemast. Wer sind die Monopolisten? Und um welche Tiere handelt es sich?
EVA KONZETT | aus FALTER 06/22   

 

„Wo Grün draufsteht, muss auch Grün drin sein“

„Atomkraft? Nein danke“ war lange Österreichs Credo. Sollte man diese Position überdenken? Ja, meint der Industrielle Hannes Androsch. Klimaministerin Leonore Gewessler hält dagegen
KATHARINA KROPSHOFER, MARIA MOTTER, RAIMUND LÖW | aus FALTER 05/22