Ausgewählte Natur-Artikel aus dem FALTER


Hier finden Sie redaktionell ausgewählte Top-Stories aus dem Ressort Natur.
Alle Natur-Artikel finden Sie im FALTER-Archiv.

Natur

 

Irgendwann bleib i dann dort

Wenn ein Tier eine Reise tut, so kann man was erzählen: Vier Geschichten über geschmuggelte Flusspferde, ausgewilderte Kaninchen, Müll voller Lebewesen und die Ziegen eines großen Entdeckers, die in der Fremde die Natur verändert haben
BENEDIKT NARODOSLAWSKY | aus FALTER 26/22   

 

„Orwells ‚1984‘ ist voller Sehnsucht nach der Natur“

Die US-Autorin Rebecca Solnit bricht in ihrem neuen Buch eine Lanze für die Gartenarbeit. Die Pandemie spielte dabei eine Rolle – sie zeigt aber auch, dass schon der passionierte Gärtner George Orwell Rosen für Intellektuelle salonfähig machte
TESSA SZYSZKOWITZ | aus FALTER 25/22   

 

Luxus?

Erdbeeren, Salate und Spargel verrotten heuer auf dem Feld oder landen auf dem Kompost, weil sie nicht genug Abnehmer finden. Werden frisches Obst und Gemüse aus Österreich zu Luxusgütern?
GERLINDE PÖLSLER | aus FALTER 24/22   

 

„Fliegen sollte nicht normal sein“

Die Reisejournalistin Maria Kapeller war „süchtig nach der Ferne“. Heute findet die Autorin des neuen Buchs „Lovely Planet“, das Reisen sei maßlos geworden. Ein Gespräch übers Fliegen, Zugfahren und das „Templed-out-Syndrom“
GERLINDE PÖLSLER | aus FALTER 23/22   

 

Die Geisterkatze vom Böhmerwald

Er ist da, aber man sieht ihn nicht: Der Luchs streift durch Österreich. Noch. Wie kann man ihn vor dem tatsächlichen Verschwinden retten?
BENEDIKT NARODOSLAWSKY | aus FALTER 22/22   

 

„Ich werde bis zum Tod dafür kämpfen, den Menschen Hoffnung zu geben“

Die weltberühmte Verhaltensforscherin Jane Goodall über das Leben mit Schimpansen, die Armutsbekämpfung als wichtigen Hebel für den Artenschutz und warum sie zu Beginn der Pandemie – im Alter von 86 Jahren – Veganerin wurde
BENEDIKT NARODOSLAWSKY, KATHARINA KROPSHOFER | aus FALTER 21/22   

 

Uhus, die auf Menschen starren

Die Eulen- und Greifvogelstation Haringsee leistet seit über vier Jahrzehnten Basisarbeit bei der Rettung und Aufzucht von Bartgeier, Seeadler, Waldohreule & Co
KLAUS NÜCHTERN | aus FALTER 20/22   

 

See ohne Wasser

Der Neusiedler See trocknet aus. Das Burgenland plant, ihn mit Wasser aus der Donau zu speisen. Kann das gutgehen?
CLARA PORÁK | aus FALTER 19/22   

 

Voll verbaut

Österreich verliert Tag für Tag wertvollen Boden. Auf dem Spiel steht viel mehr als die Erhaltung des Landschaftsidylls
BENEDIKT NARODOSLAWSKY, GERLINDE PÖLSLER | aus FALTER 18/22   

 

Mir geht’s schlecht, ich kann nicht klagen

Eine Firma kann auf ihre Rechte pochen, aber die Natur nicht. Ist das noch zeitgemäß? Über eine gesellschaftliche Frage in Zeiten des Artensterbens
BENEDIKT NARODOSLAWSKY | aus FALTER 17/22