Always Never Again

Supersystem


Während britische Bands derzeit zuhauf versuchen, den Punk-Funk der Gang Of Four im 1979er-Style nachzustellen, liefert das mit den Dancerockern The Rapture verbandelte US-Quartett Supersystem ungleich zeitgemäßere Deutungen. Ihren Background hat die Formation im Hardcore-Punk, ihr Ziel heißt Tanzmusik. Nervosität und Aufgekratztheit drücken sich dabei kaum je über konventionell verwendete Stromgitarren aus, vielmehr pulsiert es unter der groovebetonten Oberfläche, wobei die rhythmische Dominanz auch Eingängigkeit nicht ausschließt.

Gerhard Stöger in FALTER 30/2005



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×