La Grande Illusion

La Grande Illusion


Als zusätzlicher Anreiz zum Besuch eines der beiden Tocotronic-Konzerte sei auf das Debütalbum von deren Vorgruppe La Grande Illusion hingewiesen. Unter diesem große Gesten verheißenden Namen fabriziert der Hamburger Songwriter Heiko Badje umso stillere, harmoniesüchtige Indie-Pop-Songs mit Elektroelementen und leicht pathetischem Anstrich, die für sich zwar ziemlich unspektakulär sind, als Ganzes aber eine angenehme Sogwirkung entfalten. Und wer Roxy Musics Schwanengesang "Avalon" so stimmig covert, der hat auf diesen Seiten sowieso immer einen Stein im Brett.

in FALTER 12/2005



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×