Dark Side Of Sun

Paul Schuberth


Paul Schuberth: Dark Side of Sun

Der 23-jährige Akkordeonist Paul Schuberth gilt als Genie seines Genres. Nun legt er das dritte Soloalbum vor. Doch von welchem Genre ist hier die Rede? Es ist Improvisation auf höchstem Niveau, jeder Takt nimmt mehrere Wendungen – Schuberth gönnt sich keine Sekunde Ruhe. Er fordert nicht vorsätzlich, er kann einfach nicht anders: virtuose Tempoänderungen, Tonhöhen und Klänge in allen Variationen, die kaum noch an ein Akkordeon erinnern, dazwischen kurze Gesänge – Schuberth ist genial. (Alessa) 

Stefanie Panzenböck in FALTER 36/2017



ANZEIGE