La Vendetta

Bizzarrie Armoniche


So selten und lustlos der ORF zeitgenössische Musik auf CD dokumentiert, so oft und entdeckungsfreudig begibt er sich mit seiner Edition Alte Musik in die Vergangenheit. Diesmal stellt Herausgeber Berhard Trebuch ein spannendes Raritätenprogramm des italienischen Ensembles Bizzarrie Armoniche um die Cellistin Elena Russo vor: mit Musik von Barbara Strozzi (1619-1677), Antonia Bembo (1640-1720) und Elisabeth Jacquet de la Guerre (1665-1729). 14 anspruchsvolle Sonaten und Arien (Sopran: Roberta Invernizzi) werden sympathisch lebendig in schlankem Klang musiziert; ein ausführlicher Begleittext erzählt von den ungewöhnlichen Biografien der drei Barockkomponistinnen und ihren Arbeitsbedingungen.

in FALTER 9/2005



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×