FRANCES THE MUTE

The Mars Volta


Was für ein Monster von einer Platte! "Ich mag den Wahnsinn, der flammend grüßt", heißt es bei Tocotronic; The Mars Volta liefern mit dieser Tonträger gewordenen Maßlosigkeit die musikalische Entsprechung dazu. Erregte die US-Band zuletzt noch als Friedensstifter zwischen den historischen Antipoden Progrock und Punk Aufsehen, so ziehen sie die Schraube diesmal noch die eine oder andere Umdrehung weiter an. Klassische Songstrukturen finden sich auf diesem nicht eben lebensfrohen Konzeptalbum kaum je, stattdessen werden vielfältigste Ideen in einer künstlerischen Achterbahnfahrt zu spektakulären Epen jenseits der 10-Minuten-Grenze kombiniert. Das Ergebnis ist zwar kaum je auf Anhieb fassbar und gelegentlich ziemlich anstrengend, dafür aber auch sehr aufregend.

in FALTER 8/2005



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×