Pop Ambient 2005

Diverse


Mit seiner "Pop Ambient"-Reihe bringt das Kölner Label Kompakt die Harmonieprinzipien von Feng-Shui zum Klingen. Die Hausproduzenten Wolfgang Voigt, DJ Koze und Peter Grummich, des Nachts veritable Dancefloor-Schweine, lassen den Beat Beat sein und senden flächige, wie gasförmig fließende Klein-Klangkunstwerke durch den Äther, mit denen es sich ausgezeichnet durch den Tag kommen lässt. Wo Brian Eno seine klassischen Ambient-Platten für bestimmte Umgebungen produzierte, passen sich die "Pop Ambient"-Stücke der jeweiligen Umgebung an und leiten selbst in die dunkelste Hütte noch ein paar sanfte Sonnenstrahlen.

in FALTER 3/2005



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×