White People

Handsome Boy Modeling School


Ein Japaner und ein Schwarzer als "White People"? Willkommen in der Handsome Boy Modeling School von Dan The Automator (Ex-Gorillaz) und Prince Paul (ehemals De La Soul), einer Fantasiewelt voll Post-Barry-White-Flachlegercharme und samt einem nonchalanten Augenzwinkern, das den meisten HipHop-Platten von heute schmerzhaft abgeht. Ihr zweites gemeinsames Album zelebriert einmal mehr Dandytum und gutes Leben zu guten Beats, womit offensichtlich die halbe Popwelt konform geht, was sich in einer teilweise haarsträubend seltsamen, nichtsdestotrotz gelungenen Zusammenarbeit mit bislang wenig HipHop-affinen Kollegen wie Jamie Cullum oder Franz Ferdinands Alex Kapranos niederschlägt.

in FALTER 1-2/2005



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×