Sunlight Makes Me Paranoid

Elefant


Eine im Dickicht immer unübersichtlicherer Label- und Vertriebskonstellationen noch gut versteckte kleine Sensation kommt in Gestalt dieser vier New Yorker Debütanten. Elefant heißen sie, und spazieren doch so elegant durch den Porzellanladen der Rockgeschichte, dass es eine reine Freude ist. "Sunlight Makes Me Paranoid" erfindet - erraten - wieder einmal nichts neu, aber schafft eine auf dem Papier fast zu dreist erscheinende, nichtsdestotrotz wunderbar aufgehende Synthese aus knackigen Strokes-Riffs, Franz Ferdinand'schen Einladungen zum Tanz, düsteren Interpol-Stimmungen und umso erhebenderen Smiths-Refrains. Hype? Hoffentlich bald.

Sebastian Fasthuber in FALTER 50/2004



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×