Wir sind hier

März


An sich kommen Ekkehard Ehlers und Albrecht Kunze von Avantgarde und strenger Elektronik. Umso überraschender wirkte der prächtige Popentwurf ihres Projekts März; der Hit des Debüts "Love Streams" (2001) wurde sogar zum Soundtrack für eine Schokokekswerbung. "Wir sind hier" spinnt den Faden aus Folk und Elektronik, aus gezupften Gitarren und sanften digitalen Klängen, aus hübschen Instrumentaltracks und eingängigen Songs geschickt weiter. Diese Musik kennt keine falsche Scheu vor Harmonie und Schönheit, ist zugleich aber resistent gegen biederen Schönklang und überzeugt durch eine berührend unkitschige Form der Schwelgerei.

in FALTER 45/2004



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×