Im FALTER besprochene CDs

CD-Rezensionen aus FALTER 43/2004

NEW DANGER

von Mos Def | rezensiert in FALTER 43/2004
Fünf Jahre ließ der Ausnahme-HipHopper seine Gefolgschaft auf einen Nachfolger des fulminanten Debüts "Black on Both Sides" warten. Unzählige Male wurde das Album verschoben, nun … weiter »

An der schönen greenen blauen Donau

von Norbert Trummer | rezensiert in FALTER 43/2004
Am Cover steht auch noch der Name Franzobel. Aber wohl nur aus verkaufstechnischen Gründen, denn der Dichter hat bloß einen Gutteil der herzhaften Lyrik beigesteuert. Für die … weiter »

The Delivery Man

von Elvis Costello, The Imposters | rezensiert in FALTER 43/2004
Wenn Männer fünfzig werden, beginnen sie Golf zu spielen, Kinder zu zeugen oder Landhäuser zu beziehen. Popmusiker versuchen sich gern als "ernsthafte" Komponisten. Elvis Costello … weiter »

Hymns Of the 49th Parallel

von K.D. Lang | rezensiert in FALTER 43/2004
Die lichte Seite der popkünstlerischen Schaffenskrise heißt Coveralbum. K.D. Lang hat es als gefühlsechte Reverenz vor ihren kanadischen Landsleuten und Berufskollegen gestaltet: … weiter »

His Greatest Misses

von Robert Wyatt | rezensiert in FALTER 43/2004
Vor einem Jahr eröffnete ein Porträt des britischen Bart- und Sympathieträgers das Popspecial, nun gewährt eine 17 Titel und knapp 20 Jahre umfassende Kompilation einen Überblick … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×