England's Dreaming

Diverse


Mit seinem Buch "England's Dreaming" hat der Autor und Journalist Jon Savage die gewichtigste Chronik zum britischen Punk der Siebzigerjahre verfasst. Die vorliegende CD versammelt seine persönlichen Highlights dieser Ära. Savage blickt mit den 25 Stücken weit über den britischen Tellerrand hinaus und gibt Rarem und Abgründigerem den Vorzug gegenüber hinlänglich Bekanntem. So verzichtet er auf die Sex Pistols und The Clash, um stattdessen an die französischen Metal Urbain oder die L.A.-Punks The Germs zu erinnern; zudem ergänzt er diverse nach wie vor famos tönende Einakkordwunder mit experimentell Elektronischem, etwa der Klangcollage "R.A.F." von Brian Eno & Snatch.

in FALTER 39/2004



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×