Celandine

Wagner und Pohl


Hinterzimmerpop mit Herz und Hirn: Barbara Wagner (Gitarristin der Gruppe Britta) und Katharina Hein alias Wagner & Pohl kommen zwar aus Berlin, haben mit den derzeit weit verbreiteten Neo-NDW-Plattitüden aber rein gar nichts gemein und setzen lieber auf charmante Individualität. Sie singen englisch, covern respektvoll und freisinnig ein altes Stück der Krautrocker Can, nehmen sich bisweilen den selbstvergessen-entrückten Gesang von Julee Cruise zum Vorbild und kombinieren sanftmütig bis flächig angelegte Gitarren mit elektronischen Klängen zwischen Schlafzimmergeplucker und tanzbarer Melancholie.

in FALTER 32/2004



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×