Latin Sounds

Masters At Work Present


Die notorischen New Yorker House-Produzenten übernehmen zunehmend die Rolle von Verwaltern rarer Vinylschätze. Nachdem Louie "Little" Vega und Kenny "Dope" Gonzalez mehrmals für Compilations ihre alten Disco-Maxis hervorkramten, erinnern sie sich jetzt ihrer Latino-Wurzeln. Für "Latin Sounds" stöberten Masters At Work in den Archiven des Verve-Labels zehn locker-flockig zwischen Jazz und Dance groovende Juwelen von Musikern wie Dave Pike, Herbie Mann oder Willie Bobo auf, deren perkussiver Sound den Pop der letzten Jahrzehnte vielfältig beeinflusste. Eine funky Geschichtsstunde.

in FALTER 32/2004



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×