Who Killed the Zutons

The Zutons


Wenn sich eine Band ausdrücklich auf so legendäre Pop-Grenzgänger wie die seelenvollen Funkgötter Sly & The Family Stone oder die prächtigen britischen Soulpoprevoluzzer Dexy's Midnight Runners bezieht, erweckt sie natürlich schon vor dem Hören ihrer Musik einiges an Interesse. Noch spannender wird es, wenn die Vorbilder letztlich keine Sekunde unmittelbar hörbar sind, das Ergebnis dadurch aber nicht enttäuscht, sondern auf andere, nicht epigonenhafte Form begeistern kann. Genau das ist den zornigen Liverpooler Youngsters The Zutons mit dieser kurzweiligen und durchgängig von kontrolliert fiebriger Euphorie geprägten Mischung aus "Sax, Drugs and Rock 'n' Soul" (New Musical Express) gelungen.

in FALTER 19/2004



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×