Im FALTER besprochene CDs

CD-Rezensionen aus FALTER 35/2008

Robert Zimmermann Wundert

von OST/Various | rezensiert in FALTER 35/2008
Der Soundtrack­ zu Leander Hauß­manns Junger-Bursch-liebt-ältere-­­Frau-Tragikomödie (S. 50) versammelt tolle Songs stilistisch unterschiedlicher Provenienz. Donovans "Jennifer … weiter »

Serenity

von Esteban | rezensiert in FALTER 35/2008
Hinter diesem Namen verbirgt sich das Projekt des Garish-Gitarristen Christoph Jarmer, der in einer Pause seiner Band soliert. Und auf "Serenity" nicht etwa Garish auf Englisch … weiter »

Lost Control

von Falb Fiction | rezensiert in FALTER 35/2008
Der Titel ist ein Scherz, denn in ihrer Generation hat niemand seine sieben Zwetschken so beisammen wie Viola Falb, die darüber hinaus auch noch über das kompakteste Ensemble … weiter »

The Paradiser live at the Blue Tomato

von The Paradiser | rezensiert in FALTER 35/2008
In der gastgartenabholden Zeit verwandelt sich das Blue Tomato im 15. Bezirk in einen der spannendsten Clubs der Stadt (freilich für absolut baruntauglichen Jazz und Anverwandtes … weiter »

Congo Gold

von Various | rezensiert in FALTER 35/2008
Die britischen Rough-Guides-Reiseführer wenden sich an alle, die es in entlegenere Weltengegenden zieht, ohne dabei auf einen irgendwie urbanen Lifestyle verzichten zu wollen. … weiter »

Mali

von Various | rezensiert in FALTER 35/2008
Die britischen Rough-Guides-Reiseführer wenden sich an alle, die es in entlegenere Weltengegenden zieht, ohne dabei auf einen irgendwie urbanen Lifestyle verzichten zu wollen. … weiter »

African Street Party

von Various | rezensiert in FALTER 35/2008
Die britischen Rough-Guides-Reiseführer wenden sich an alle, die es in entlegenere Weltengegenden zieht, ohne dabei auf einen irgendwie urbanen Lifestyle verzichten zu wollen. … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×