Magnificent Fiend

Howlin Rain


Frontmann Ethan Miller hat die grandios durchgeknallten Psychorocker Comets On Fire mitbegründet. Mit Howlin Rain lenkt der stimmlich stets ein wenig überfordert wirkende Neohippie die Energien in etwas weniger hysterische Bahnen: Euphorische Epen, die den britischen Prog­rock der späten 60er- und frühen 70er-Jahre in den amerikanischen Süden entführen, schwelende Orgel mit schluchzenden Gitarren und souligen Bläsersätzen und einem Schuss Funk kombinieren. Oder: Was wäre gewesen, wenn Steely Dan den Grateful Dead etwas Sinn für Strukturen eingebläut hätten?! Eine Lieblingsplatte des Jahres!

Klaus Nüchtern in FALTER 33/2008



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×