Extraordinary Rendition

Rupa & The April Fishes


Mit dem Heulen
einer Sirene über entspanntem Geklimper
starten Rupa & The April
Fishes aus San Francisco in ihr Debütalbum,
und die Aufmerksamkeit,
die sie damit erheischen, haben sie
auch verdient: für einen klassischen
Weltmusikmix vom Feinsten. Sängerin
Rupa Marya wuchs in Indien,
Frankreich und den USA auf, singt
auf Englisch, Französisch, Spanisch
und Hindi und vagabundiert mit ihrer
fantastischen Band (Gitarre, Cello,
Bandoneon, Trompete, Perkussion,
Kontrabass) virtuos zwischen
verführerischer Musette, mitreißendem
Mariachi, schwülem Texmex
und betörender Exotik.

in FALTER 29/2008



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×