Play Moolah Rouge

I Am Kloot


Die größte Geste, die sich die englischen Melancholiker I Am Kloot erlauben, ist, dass ihr Sänger John Harold Arnold Bramwell seinen Namen auf Plattencovers ganz ausschreiben lässt. Bramwells Songs dagegen werden von Album zu Album immer kleiner, ziehen enge Radien. Das live im Studio eingespielte "Play Moolah Rouge" eröffnet mit einem Stück, das von einem Kampf mit sich selbst im Traum erzählt: "When I sleep at night the creatures crawl, and I get caught up in a one-man brawl with me." Eine beim ers­ten Kontakt schwer fassbare Platte, die bei öfterem Hören doch eine eigentümliche Magie entfaltet.

Sebastian Fasthuber in FALTER 27/2008



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×