Live At The Village Vanguard Vol.2

Paul Trio 2000+Two Motian


Als Gobsac (God of brushes, sticks and cymbals) betreibt Schlagzeuger Paul Motian mit der Gelassenheit des ­alerten Jazzyogis verschiedene Bandprojekte, in denen er dafür sorgt, dass der Groove ein Mindestmaß an sophistication nie unterschreitet. Im Quintett mit zwei Saxofonen (Chris Potter, Greg Osby) oder Sax plus Viola tut er dies auch hier und schafft einmal mehr den Spagat zwischen Ätherik und Erdennähe. Musik ist hier noch Momentkunst, die, swingend, stockend, schwebend, gemeinsam entwickelt und nicht als Content für ein Produkt bereitgestellt wird: alte Schule – mit einem Hauch von Nostalgie.

Klaus Nüchtern in FALTER 25/2008



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×