Round Black Ghosts

Various


Dem Weiterwirken von Dub/Reggae in der elektronischen Musik hat sich Stefan Betke alias Pole als Produzent einiger der weltweit längsten Echos sowie als Labelbetreiber verschrieben. Bislang auf teutonischen Dub-Techno konzentriert, öffnet sich ~scape mit dieser Compilation dem britischen Dubstep. Rapper und Rave-Signale bleiben dabei außen vor, die Tracks stehen im Zeichen einer Annäherung von derber Clubmusik und unterkühlten Laptopsounds. Ein Flirt, von dem beide Welten profitieren: selten derart detailverliebten Dubstep gehört, schon lang nicht mehr Minimal Techno mit so viel Pfeffer.

Sebastian Fasthuber in FALTER 20/2008



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×