Hard Candy

Madonna


Nach zwei Verkaufsflops en suite in den USA ("American Life", "Confessions on a Dance Floor") will Madonna mit "Hard Candy" vor allem auf ihrem Heimatmarkt punkten. Die ehrgeizige Entertainerin ging auf Nummer sicher und verpflichtete die erfolgreichsten Produzenten der letzten Jahre: Timbaland und Pharrell; als Co-Songschreiber half Justin Timberlake, und Rapper Kanye West ist ebenfalls dabei. Mit dem Ergebnis, dass die heuer 50 Jahre alt werdende Sängerin auf ihrer eigenen Platte ein wenig im Schatten steht. "Hard Candy" ist netter R-'n'-B-Pop mit 80er-Einschlag. Nicht mehr, nicht weniger.

Sebastian Fasthuber in FALTER 19/2008



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×