Im FALTER besprochene CDs

CD-Rezensionen aus FALTER 19/2008

The Devil,You+Me

von The Notwist | rezensiert in FALTER 19/2008
Vor sechs Jahren veröffentlichten die Brüder Markus und Micha Acher und Martin "Console" Gretschmann ihr bisheriges Meisterstück "Neon Golden". Vom rauen Punk der Anfangszeit in … weiter »

Hard Candy

von Madonna | rezensiert in FALTER 19/2008
Nach zwei Verkaufsflops en suite in den USA ("American Life", "Confessions on a Dance Floor") will Madonna mit "Hard Candy" vor allem auf ihrem Heimatmarkt punkten. Die ehrgeizige … weiter »

Oracular Spectacular

von Mgmt | rezensiert in FALTER 19/2008
Freunde des Glückskekses namens "Time To Pretend", mit dem MGMT den Frühling eingeläutet haben, dürfen aufatmen. Das hippe Brooklyner Duo mit Hang zu alten Synthesizern hat auf … weiter »

Vignettes

von Crispell Marilyn | rezensiert in FALTER 19/2008
Crispell hat mit Anthony Braxton und im London Jazz Composers Orchestra gespielt und ist eine der wichtigsten Pianistinnen des zeitgenössischen Jazz. Ihre kraftvollen und … weiter »

The Hungry Saw

von Tindersticks | rezensiert in FALTER 19/2008
Interessant, dass dieses Album knapp nach dem fulminanten Comeback von Portishead erscheint. Wie die TripHopper aus Bristol hatten auch die zwischen erhabener Schönheit und großer … weiter »

The Risk of Burns Exist

von Various | rezensiert in FALTER 19/2008
Der Begriff "Rhizmusik" meinte in den späten Neunzigern Laptopfrickeleien, die für Unkundige eher nach Nervensägerei als nach großer Technokunst klangen. Das Stilspektrum des … weiter »

African Party

von Chiwoniso | rezensiert in FALTER 19/2008
Glückliche Menschen aller Ethnien, immer singend, tanzend, lachend: Seit 15 Jahren ist die Multikulti-Harmonie auf den knallbunten Covers das unverändert unverkennbare … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×