Present Tense

James Carter


Der Enddreißiger ist ein stupender Instrumentalist, der hier von einem obszön voluminösen Bariton bis zum mal zuckrigen, mal aggressiven Sopran die Palette seines Könnens ausbreitet, dabei in hochexpressiven Momenten nicht in Richtung Free Jazz abbiegt, sondern an die Prä-Bop-Ära andockt. Wenn er will, kann er auf der Bassklarinette auch wie "Bro. Dolphy" klingen, ohne je dessen Intensität zu erreichen. Das konzeptlos zwischen Bop, Bossa, Standards und diversen Eklektizismen mäandernde Album bietet einen swingenden Gemischtwarenladen, dessen Vitalismus letztlich leere Pose bleibt.

Klaus Nüchtern in FALTER 16/2008



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×