Mariachi

Various


Fritz Ostermayer hat eine weitere seiner Privatobsessionen als CD-Sampler verewigt. Nach "La Paloma" und den Trauermärschen geht es jetzt um mexikanische Trompetenklänge der Marke emotionaler Überschwang und deren Auftauchen an unterschiedlichen Ecken und Enden des internationalen Planeten Pop. Sogar im HipHop und der elektronischen Tanzmusik hat der Radiomacher den "Sound of Hysteria & Heartache" (Untertitel) aufgespürt. Authentische Folklore ist das natürlich keine, aber der Soundtrack zu einer ausgelassenen Party, bei der auch einmal ordentlich ins Glas mit dem Hochprozentigen geweint werden darf.

Gerhard Stöger in FALTER 8/2008



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×