Freiwillige Selbstkontrolle

Fsk


In den vergangenen 28 Jahren hat die stets wohldurchdacht artifiziell agierende Mutter des postmodernen deutschsprachigen Popsongs einen langen Weg zurückgelegt. Anfangs eine der spannendsten Randfiguren der Neuen Deutschen Welle, beschäftigte sich die Band um das Künstlerehepaar Thomas Meinecke und Michaela Melián später mit Country und Jodel, Polka, Techno und R 'n' B. Jetzt schließt sich ein großer Kreis: F.S.K. spielen wieder Songs, die minimalistische Rhythmik mit verdichteten Texten zwischen Poesie und Kryptologie einen, bleiben soundästhetisch aber ganz im Hier und Jetzt. Groovy Schlaumeiertum!

Gerhard Stöger in FALTER 8/2008



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×