Im FALTER besprochene CDs

CD-Rezensionen aus FALTER 3/2008

Kapitulation Live

von Tocotronic | rezensiert in FALTER 3/2008
Man könnte lang über den Sinn oder Unsinn von Livealben räsonieren. Und natürlich kann ein Konzertmitschnitt der besten deutschen Rockband der Welt nicht mit dem Erlebnis in der … weiter »

Falling Off The Lavender Bridge

von Lightspeed Champion | rezensiert in FALTER 3/2008
Devonte Hynes alias Lightspeed Champion ist mit seinen 21 Jahren bereits ein Mann mit Vergangenheit, traktierte er die letzten Jahre doch die Gitarre bei den britischen … weiter »

Tous les Soirs

von KES | rezensiert in FALTER 3/2008
Die Abkürzung KES steht für "Kleines Einmannsportsegelboot", und ähnlich bemerkenswert wie der unkonventionelle Bandname ist auch die von einer melancholischen Grundstimmung … weiter »

Rest Now Weary Head You Will Get Well Soon

von Get Well Soon | rezensiert in FALTER 3/2008
Wie sehr dieser junge Mann für seine Musik brennt, das verrät dem geneigten Hörer bereits die "Garantie des Künstlers" auf dem Cover von "Rest Now, Weary Head! You Will Get Well … weiter »

Nach der Züffer undt Buechstaben

von Hubert Hoffmann | rezensiert in FALTER 3/2008
Eine interessante Entdeckung machte Hubert Hoffmann im Archiv von Stift Klosterneuburg: eine in Tabulaturschrift verfasste Sammlung von Arien, Lamenti, Tänzen, Variationen und … weiter »

Dowland in Italia

von Marco Beasley, Christina Pluhar, John Dowland | rezensiert in FALTER 3/2008
Eine interessante Entdeckung machte Hubert Hoffmann im Archiv von Stift Klosterneuburg: eine in Tabulaturschrift verfasste Sammlung von Arien, Lamenti, Tänzen, Variationen und … weiter »

Bachs Lautenclavier

von Peter Waldner, Johann Sebastian Bach | rezensiert in FALTER 3/2008
Eine interessante Entdeckung machte Hubert Hoffmann im Archiv von Stift Klosterneuburg: eine in Tabulaturschrift verfasste Sammlung von Arien, Lamenti, Tänzen, Variationen und … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×