Is the Soul Machine

Cee-Lo Green


Oha, das funkt. Und zwar so zwingend, dass man sich fragen muss, warum Cee-Lo Green nicht mindestens halb so bekannt ist wie Outkast, mit denen sich seine Musik am ehesten vergleichen lässt. Er bedient sich aktueller HipHop-/R-'n'-B-Rhythmen und motzt diese mit seinem beseelten Gesang zu zeitlos groovenden Funkmonstern für den Club und zu Hause auf. Nachdem Cee-Los fast ebenso gelungenes Debüt "And His Imperfect Perfections" (2002) kommerziell ein Flop war, wurden nun noch Timbaland und die Neptunes hinzugezogen, um der Soul-Maschine auch die Liebe des Musikfernsehens zu sichern. Das Ergebnis: beste Unterhaltung ohne schalen Nachgeschmack.

in FALTER 13/2004



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×