A Lounge and Bossa Tribute to Turbonegro

Los Suaves Negroes


Es ist ein alter Hut, dass jede Popschnulze durch schlichte Verpunkung rotzig wirken kann und sich umgekehrt selbst der gröbste Punkkracher problemlos als Easy-Listening-Harmlosigkeit deuten und in die Cocktaillounge überführen lässt. Der Witz kommt also mit Bart daher, wenn ausgewählte Songs der norwegischen Mopedrock-Saubartel Turbonegro hier das hübsche Bossa- und Softjazz-Kleidchen übergeworfen bekommen. Unlustig ist das Ergebnis aber nicht, vor allem, wenn der notgeile Testosteronen-Kampfschrei "I Got Erection" plötzlich aus weiblichem Munde ertönt. Sanft gehaucht, versteht sichس

Gerhard Stöger in FALTER 50/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×