Jazz Ist Anders

Die Aerzte


Die Ärzte lassen ihre Midlifecrisis hinter sich und laufen vier Jahre nach dem eher durchwachsenen Album "Geräusch" zu lässiger Topform auf. Das beginnt schon beim eigenwillig-tollen Titel und der Verpackung im Minipizzakarton und setzt sich in den Songs ungebrochen fort. Die drei selbstironischen Spaßpunk-Superstars erfinden das Rad zwar – glücklicherweise! – nicht neu, in 19 Liedern (drei davon auf einer Bonus-EP) kombinieren sie aber ihre charakteristische Mischung aus billigen Pointen, hintergründig-ernsthaft Momenten, Zeilen für die Ewigkeit und facettenreichem Powerpop auf hohem Niveau.

Gerhard Stöger in FALTER 45/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×