Celebrate Diversity

Lucas/Big Zoom Niggli, Jazz


Man muss fraglos dankbar sein für jede Besetzung, die nicht den Normformaten entspricht. Das Quintett des Schweizer Schlagzeugers tut nicht nur das, sondern leistet insgesamt eine überzeugende und unprätentiöse Erweiterung des Jazzidioms in Richtung Kammermusik. Stücke wie "Celebrate Diversity" oder "Pidgin" tragen das Programm schon im Titel, verwirklichen es aber uneitel und ohne jeden postmodernen Synkretismus: Vielmehr bewegt sich das Ensemble (cl, tb, g, b, dr) souverän zwischen der unangestrengten Rasanz auskomponierter Passagen und Offenheit für individuelle Improvisation.

Klaus Nüchtern in FALTER 41/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×