Trees Outside the Academy

Thurston Moore


Zeitlose Größe

Auch toll, aber gänzlich verstörungsfrei klingt "Trees Outside the Academy" (Cargo/Trost), das neue Soloalbum des seit den frühen Achtzigern an der Schnittstelle von Krach und Harmonie agierenden Thurston Moore. Sein Hang zum Experiment bleibt außen vor, melancholische Midtemposongs stehen neben kontrollierten Krachern. Entspannte Gelassenheit dominiert im Endeffekt über das Ungestüme, und nach Moores Band Sonic Youth klingt hier zwar vieles, nach Sonic-Youth-Ausschuss aber genau gar nichts.

Gerhard Stöger in FALTER 38/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×