Ridin' Shotgun

Roscoe Fletcher


Harter Stoff

Aus dem Brachialitätsalter sind Roscoe Fletcher wohl heraußen, das macht aber nichts. Kannte man Gerald Waibel früher als Brülltier der Hardcoreband Those Who Survived The Plague, so pflegt er mit drei Mitmusikern auf "Ridin' Shotgun" (Knallcore/ Trost) jetzt eine sinistere, mit Surfgitarren angereicherte und im Prinzip ausgelassene, beizeiten aber auch zur Schauergeschichte im Lehnstuhl nicht nein sagende Form von Cowboy-Punk. Und das fast ohne Gebrül

Gerhard Stöger in FALTER 37/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×