Prinzhorn Dance School

Thomas Prinzhorn


Ein später Fall gelungener Resozialisierung: Thomas Prinzhorn, als freiheitliche Rabiatperle bekannt geworden, macht jetzt auf Tanzlehrer. Okay, macht er nicht, die Prinzhorn Dance School steht im britischen Brighton und wird von Suzi Horn und Tobin Prinz betrieben. Unterkühlte Aggressivität im Vortrag kombinieren die beiden Post-Punk-Dance-Rocker mit minimalistischer Musik, die sich über weite Strecken auf das staubtrockene Zusammenspiel von Bass und Schlagzeug beschränkt. Das eindrucksvolle Ergebnis bewegt sich irgendwo zwischen The Fall ohne Gitarren und LCD Soundsystem ohne Computer.

Gerhard Stöger in FALTER 37/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×