North Star Deserter

Vic Chessnutt


Vic Chesnutt hat mit seinem neuen Album viel riskiert – und alles gewonnen. Der wohl bekannteste Geheimtipp unter den US-Singer/Songwritern pfeift auf die große Einheitlichkeit in Sachen Songdramaturgie und spielt so frei auf wie nie zuvor. Hochkarätige Gäste wie Guy Picciotto von Fugazi arbeiten den intensitätsgeladenen, aber nie effekthascherischen Liedern kongenial zu; knapp gehaltene, fast kammermusikalische Folkintimitäten stehen da neben ausschweifenden, massiv elektrisch verstärkten Free-Rock-Epen. Der Herbst kann kommen, sein bestmöglicher Soundtrack ist bereits erschienen!

Gerhard Stöger in FALTER 36/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×