Im FALTER besprochene CDs

CD-Rezensionen aus FALTER 34/2007

Trotzdem Danke

von Funny Van Dannen | rezensiert in FALTER 34/2007
Was ist der zweitauffälligste Unterschied zwischen Badly Drawn Boy und Funny van Dannen? Während der britische Wollmützenträger auf "Have You Fed the Fish?" davon sang, dass es … weiter »

Church Mouth

von Portugal.The Man | rezensiert in FALTER 34/2007
Dass Portugal. The Man drei Männer aus Alaska sind, zeigt schon: Der geradlinige Weg ist ihre Sache nicht. Das an Brüchen und Drumcomputern reiche Debüt "Waiter: You Vultures!" war … weiter »

Mare Nostrum

von Fresu,Paolo/Galliano,Richard/Lundgren,Jan | rezensiert in FALTER 34/2007
Die Titel der insgesamt 15 Stücke sind in einem halben Dutzend Sprachen verfasst, das melancholische Sentiment, das das Trio mithilfe einer zart schwelgerischen, eher melancholisch … weiter »

QUEENS AND KINGS

von Ciocarlia Fanfare | rezensiert in FALTER 34/2007
Am Ende knistert ein herzzerreißendes Original, singt und spielt sich das Trio Mustafa Sudzuka die Sehnsucht von der Seele. Die historische Aufnahme aus dem Jahre 1908 beschließt … weiter »

Processing Other Perspectives

von Szely | rezensiert in FALTER 34/2007
Der Solipsismusgefahr bei der Erzeugung elektronischer Musik begegnet Peter Szely auf seinem zweiten Album fürs Avantpoplabel Mosz mit einem kollaborativen Ansatz. Grundlage der … weiter »

Sevdalinka

von Diverse | rezensiert in FALTER 34/2007
Am Ende knistert ein herzzerreißendes Original, singt und spielt sich das Trio Mustafa Sudzuka die Sehnsucht von der Seele. Die historische Aufnahme aus dem Jahre 1908 beschließt … weiter »

Lose All Time

von You Say Party! We Say Die! | rezensiert in FALTER 34/2007
Den ausgefallenen Bandnamen, die leidenschaftliche Sängerin, das New-Wave-Keyboard, die Punkenergie und die Lust an tanzbaren Rhythmen hatte das kanadische Quintett schon bei … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×