Look! There Is

Life On Earth


Mattias Gustavsson von der schwedischen Band Dungen hat dieses Kollektiv versammelt, um diese betörend charmante Form unschlaffer Hippiemusik auf unseren Planeten zu bringen, die vokalisierende Flötensoli à la Ian Anderson, Beatles-Riffs, erratische Instrumentalhörspiele im Geiste von Pink Floyd (minus Rockpathos) oder versponnenen, perkussionsunterfütterten Folk unter einen Hut bringt und diese CD mit einem knapp halbstündigen minimalistischen Elektronikepos ausklingen lässt, das nie jemand zu Ende hören wird. Anders gesagt: absolut zwingend und das richtige Album für den frühherbstlichen Spätsommer.‘Mattias Gustavsson von der schwedischen Band Dungen hat dieses Kollektiv versammelt, um diese betörend charmante Form unschlaffer Hippiemusik auf unseren Planeten zu bringen, die vokalisierende Flötensoli à la Ian Anderson, Beatles-Riffs, erratische Instrumentalhörspiele im Geiste von Pink Floyd (minus Rockpathos) oder versponnenen, perkussionsunterfütterten Folk unter einen Hut bringt und diese CD mit einem knapp halbstündigen minimalistischen Elektronikepos ausklingen lässt, das nie jemand zu Ende hören wird. Anders gesagt: absolut zwingend und das richtige Album für den frühherbstlichen Spätsommer.

Klaus Nüchtern in FALTER 33/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×