Raritäten Vol. 2

Georg Danzer


Für die zweite "Raritäten"-Sammlung mit versunkenen Schätzen aus dem unerschöpflichen Liedermeer des Georg Danzer wurde noch tiefer getaucht. Enthielt Teil eins Singles, die es nie auf eine LP geschafft hatten und deshalb in Vergessenheit geraten waren, so sind auf dem neuen Sampler die B-Seiten dieser Singles zu hören. Die ältesten Aufnahmen stammen aus dem Jahr 1968 (!) und klingen bombastisch-pathetisch wie der frühe Scott Walker, die jüngste ist ein 2001 (für ein "Biene Maja"-Musical!) aufgenommenes Kinderlied. "Georg, des is schee oag", heißt es in einem Song treffend. Wobei die Betonung auf schee liegt.

Wolfgang Kralicek in FALTER 20/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×