I Brake Together

Helge Schneider


Dass dieser feine Herr vom Lied und Jazz über Komik und Schauspiel bis hin zur Schriftstellerei (und zeichnen tut er ja auch!) so gut wie alle Standardtänze der schönen Künste draufhat und sich auch fleißig darin übt, ist ein alter Hut. Als Neuigkeit ist anlässlich seines x-ten Albums "I Brake Together" zu vermelden, dass Schneider seine Musikkarriere wieder mehr forciert. Betonung nicht allein auf Musik, auch auf Karriere. Zurück bei einem Majorlabel, lässt er es beinahe so schnalzen wie in seinen erfolgreichsten Tagen als Hersteller von Tonkonserven. Vom beliebten "Käsebrot" über die schmalzigen "Trompeten von Mexico" bis hin zu Eigen-und Fremdcovers durchwegs kurzweilig.

Sebastian Fasthuber in FALTER 5/2007



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×