Winterreise

Schlippenbach Trio


Wenn's Winter wird, setzen sich Alexander von Schlippenbach (p), Evan Parker (ss, ts) und Paul Lovens (dr) ins Auto und fahren 4500 bis 6000 Kilometer auf Tour. Wien ist an den beiden Enden des heurigen Jahres schon zweimal in den Genuss dieser Gewohnheit gekommen. Die Konzerte der seit Jahrzehnten eingespielten Herren sind selbst ausgedehnte Reisen: Ansatzlos brechen sie auf, beschleunigen auf der gut ausgebauten Geraden, biegen dann wieder überraschend auf eine kleine Schotterstraße ab und gönnen sich eine Zigarettenpause. Säkularer Free Jazz epischer Dimension (46:25 und 20:26 Minuten), der den Fuß auch mal vom Gaspedal nehmen und den Arm beim geöffneten Fenster raushängen lassen darf.

Klaus Nüchtern in FALTER 51-52/2006



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×