Only an Orchard Away

Box Cordax


In "Do It with Charm" fordern Box Codax mit lateinamerikanischem Flair zur Erschießung des Sonderlings auf. Ihre Discohymne "Pollockshields Girls" zelebriert eine raue Vorstadt Glasgows, und der deutsche Akzent von Sänger Alexander Ragnew, dessen harte Plosive rüde mit zarten Mikrofonmembranen kollidieren, erinnert an Peter Sellers' Dr. Mabuse. Nur an jener Stelle in "Red Wine in Tunis", wo er von Gitarrist Nick McCarthy (der von Franz Ferdinand) einen anderen Akkord erwartet, durchbricht sein Kichern die Pose. Aber die Platte sollte nicht als bloße Gaudi eines Popstars und seines Jugendfreunds missverstanden werden. In ihrem Kern ist sie zutiefst melancholisch, ja sogar ein wenig bös.

Robert Rotifer in FALTER 43/2006



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×