Archives Of The North

Polwechsel, Moser/Dafeldecker/Polwechsel


Mit ihren stringent komponierten Improvisationen, ihrer beinahe sturen Konzentration auf kleinste klangliche Details, ihrer Faszination am Geräusch und der ganz selbstverständlichen Verbindung von Akustik und Elektronik agieren Polwechsel seit 1993 in einem riskanten Genre. Nicht zuletzt dank des auch internationalen Erfolgs haben sie es geschafft, mittlerweile geradezu paradigmatisch für eine avancierte Spielart der Wiener Musik des letzten Fin de Siècle zu stehen. Nach längerer Pause präsentiert sich die Formation um Michael Moser (Cello, Elektronik) und Werner Dafeldecker (Kontrabass, Elektronik) nun mit Saxofonist John Butcher sowie den Perkussionisten Burkhard Beins und Martin Brandlmayr in neuer Besetzung - und mit den alten Qualitäten: Intensität durch radikale Reduktion.

Carsten Fastner in FALTER 21/2006



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×