Im FALTER besprochene CDs

CD-Rezensionen aus FALTER 17/2006

Below The Branches

von Kelly Stoltz | rezensiert in FALTER 17/2006
Ende der Neunziger stand der britische Songwriter Conrad Lambert alias Merz schon einmal vorm großen Durchbruch, entzog sich den Umarmungen des Musikgeschäfts dann aber durch einen … weiter »

LIVE AT TOWN HALL

von Eels | rezensiert in FALTER 17/2006
Ende der Neunziger stand der britische Songwriter Conrad Lambert alias Merz schon einmal vorm großen Durchbruch, entzog sich den Umarmungen des Musikgeschäfts dann aber durch einen … weiter »

Die Versuchung

von Jasmin Wagner | rezensiert in FALTER 17/2006
Während Jochen Distelmeyer sich unterm Apfelbaum eins grinst, erlebt sein Exkumpel Bernd Begemann gerade als Fremdkomponist seinen dritten Frühling. Er hat dem einstigen Technogirl … weiter »

Complete Piano Works, Vol. 13

von Robert Schumann, Franz Vorraber | rezensiert in FALTER 17/2006
Wenn Franz Vorraber Schumann spielt, hat er den Überraschungseffekt oft auf seiner Seite. Je nachdem ebenso leidenschaftlich wild wie verträumt, geisterhaft verhuscht oder, wenn& … weiter »

Drum's Not Dead

von Liars | rezensiert in FALTER 17/2006
Warum Ex-Blur-Gitarrist Graham Coxon und die erst unlängst von Brooklyn nach Berlin übersiedelten Liars mehr gemeinsam haben könnten, als sie glauben. Ein 36-jähriger Mann mit … weiter »

Verbotene Früchte

von Blumfeld | rezensiert in FALTER 17/2006
Die Hamburger Popgruppe Blumfeld geht mit ihrem neuen Album "Verbotene Früchte" hinaus in die Natur, tanzt mit Delfinen und fliegt mit Raben. Ihr Kopf Jochen Distelmeyer macht aber … weiter »

We Shall Overcome

von Bruce Springsteen | rezensiert in FALTER 17/2006
Der Boss ist gut drauf. Nach dem eher pessimistischen "Devils & Dust" versprüht er auf "We Shall Overcome - The Seeger Sessions" pure Lebensfreude. In Anlehnung an die … weiter »

Three

von Phantom Ghost | rezensiert in FALTER 17/2006
Ende der Neunziger stand der britische Songwriter Conrad Lambert alias Merz schon einmal vorm großen Durchbruch, entzog sich den Umarmungen des Musikgeschäfts dann aber durch einen … weiter »

Loveheart

von Merz | rezensiert in FALTER 17/2006
Ende der Neunziger stand der britische Songwriter Conrad Lambert alias Merz schon einmal vorm großen Durchbruch, entzog sich den Umarmungen des Musikgeschäfts dann aber durch einen … weiter »

Love Travels at Illegal Speeds

von Graham Coxon | rezensiert in FALTER 17/2006
Warum Ex-Blur-Gitarrist Graham Coxon und die erst unlängst von Brooklyn nach Berlin übersiedelten Liars mehr gemeinsam haben könnten, als sie glauben. Ein 36-jähriger Mann mit … weiter »

Make

von GD Luxxe | rezensiert in FALTER 17/2006
Der Ausstoß, den Gerhard Potuznik neben seiner Tätigkeit als Art-Director bei einem besser nicht namentlich genannten Wochenmagazin als Produzent und Labelbetreiber seit Jahr und … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×