Im FALTER besprochene CDs

CD-Rezensionen aus FALTER 12/2006

SOMEBODY OUTSIDE

von Anna Ternheim | rezensiert in FALTER 12/2006
BDie junge Schwedin ist die nächste Singer/ Songwriter-Entdeckung aus dem hohen Norden (siehe "Ohren auf!"). Wo ihre Kollegin Sophie Zelmani Klänge hintupft und Worte haucht, … weiter »

Over En By

von Kari Bremnes | rezensiert in FALTER 12/2006
Das skandinavische Jazzwunder ist nicht zuletzt auch eines der weiblichen Stimmen. Neben den auch hierzulande geschätzten Gesangskünsten einer Rebekka Bakken, Silje Nergaard oder … weiter »

Pixiedust

von Solveig Slettahjell | rezensiert in FALTER 12/2006
Das skandinavische Jazzwunder ist nicht zuletzt auch eines der weiblichen Stimmen. Neben den auch hierzulande geschätzten Gesangskünsten einer Rebekka Bakken, Silje Nergaard oder … weiter »

On My Way To You-The Music Of Michel Legrand

von Rigmor Gustafsson | rezensiert in FALTER 12/2006
Das skandinavische Jazzwunder ist nicht zuletzt auch eines der weiblichen Stimmen. Neben den auch hierzulande geschätzten Gesangskünsten einer Rebekka Bakken, Silje Nergaard oder … weiter »

Nachtblau

von Rosivita | rezensiert in FALTER 12/2006
Die Künstlerin, Performerin und Sängerin Rosivita inszeniert sich gerne als dornröschenhafte Prinzessin zwischen Sexyness, Weltveränderungsgestus und Opferrolle. Mit ihrem … weiter »

Leb los!

von Matthias Kempf | rezensiert in FALTER 12/2006
Birgit Denk spielt mit ihrer Band lokal gefärbten Rock, Matthias Kempf macht als Solist Liedermacherpop. Beide setzen auf Wiener Dialekttexte und haben keine Angst vorm Begriff " … weiter »

Cembalo

von Zuzana Rúzicková | rezensiert in FALTER 12/2006
Es war nicht nur der reizvolle Kontrast zum romantisch konnotierten Klavierklang, der zahlreiche Komponisten des 20. Jahrhunderts das Cembalo neu für sich entdecken ließ; auch … weiter »

The Late Night Tapes

von Bunny Lake | rezensiert in FALTER 12/2006
Bunny Lake ist das gemeinsame Trio des Journalisten und Musikers Christian Fuchs (Fetish 69), des Mego-Elektronikers Dr. Nachtstrom und der Sängerin Suzy On The Rocks; der lokale … weiter »

Prayers & Observations

von Torun Eriksen | rezensiert in FALTER 12/2006
Das skandinavische Jazzwunder ist nicht zuletzt auch eines der weiblichen Stimmen. Neben den auch hierzulande geschätzten Gesangskünsten einer Rebekka Bakken, Silje Nergaard oder … weiter »

Laut

von Birgit Denk | rezensiert in FALTER 12/2006
Birgit Denk spielt mit ihrer Band lokal gefärbten Rock, Matthias Kempf macht als Solist Liedermacherpop. Beide setzen auf Wiener Dialekttexte und haben keine Angst vorm Begriff " … weiter »

Frailty of Win - Strength of Defeat

von Convertible | rezensiert in FALTER 12/2006
Auf seinem zweiten Convertible-Album (mit Thomas Wühr, dr, und Polina Lapkovskaya, b) arbeitet sich Hans Platzgumer an der eigenen Vergangenheit ab. Vereinzelte Rockausbrüche aus … weiter »

Je pense a toi. Le meilleur d'amadou et...

von Amadou et Mariam | rezensiert in FALTER 12/2006
Jenseits von Afrika gelang Amadou & Mariam erst 2005 der ganz große Durchbruch, als sich ihre bislang letzte CD eine halbe Million Mal verkaufte - was wohl auch an Manu Chao lag, … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×