BORN TO RUN 30TH ANNIVERSARY E

Bruce Springsteen


Ganz anders verhält es sich mit "Born To Run" (Sony BMG), dem Schlüsselwerk von Bruce Springsteen. Gleich zwei DVDs ergänzen das in einer großen Hartkartonbox verpackte Album, und ausnahmsweise sind diese Beigaben absolut sinnvoll. Die eine enthält das bisher unveröffentlichte 75er-Konzert im Londoner Hammersmith Odeon, das einst wesentlich dazu beitrug, die Kunde des "neuen Dylan" über den großen Teich zu tragen; die zweite, "Wings for Wheels", dokumentiert neunzig Minuten lang die mühselige Entstehungsgeschichte des epochalen Albums und richtet sich damit nicht nur an ausgewiesene Fans, sondern im Prinzip an jeden, der nur ein bisschen anfällig ist für die Mythen des Rock 'n' Roll.

Gerhard Stöger in FALTER 48/2005



ANZEIGE


FALTER abonnieren
×