Im FALTER besprochene CDs

CD-Rezensionen aus FALTER 13/17

Chamber Symphonies,Piano Quintet

von Gidon Kremerata Baltica/Kremer, Mieczyslav Weinber... | rezensiert in FALTER 13/17
Mieczysław Weinberg? Dieser Name war bis vor Kurzem bestenfalls Kennern ein Begriff. Zu lang ist der Schatten, den sein Förderer und Freund Dmitri Schostakowitsch auf die Musik der … weiter »

Exiles

von Ophelie/+ Gaillard, Bloch/Korngold/Prokofieff/+ | rezensiert in FALTER 13/17
Mieczysław Weinberg? Dieser Name war bis vor Kurzem bestenfalls Kennern ein Begriff. Zu lang ist der Schatten, den sein Förderer und Freund Dmitri Schostakowitsch auf die Musik der … weiter »

Frescalalto

von Lee Konitz | rezensiert in FALTER 13/17
Der 89-jährige Altsaxofonist Lee Konitz hätte seine stupende Karriere auch mit einem Dutzend Standards bestreiten können. Favoriten („Stella by Starlight“, „Cherokee“ etc.) werden … weiter »

Battleship Euphoria

von Omerzell/Siewret/König | rezensiert in FALTER 13/17
Mit seinem Label Handsemmel hat sich Falter-Autor Klaus Nüchtern bis dato um „mundgeblasenen Jazz“ gekümmert. Bläserfrei und beinahe progrockig kommt die neue Produktion daher, für … weiter »

Hanns Eisler: Film Music

von RSO Berlin, Johannes Kalitzke | rezensiert in FALTER 13/17
Mieczysław Weinberg? Dieser Name war bis vor Kurzem bestenfalls Kennern ein Begriff. Zu lang ist der Schatten, den sein Förderer und Freund Dmitri Schostakowitsch auf die Musik der … weiter »

ANZEIGE