Im FALTER besprochene CDs

CD-Rezensionen aus FALTER 4/2018

UNENDLICHKEIT, DIE

von Tocotronic | rezensiert in FALTER 4/2018
Die deutsche Rockband Tocotronic wird 25 und veröffentlicht die Biografie ihres Sängers als Album. Wie aufregend lobgesang: Gerhard Stöger Das ist ja wieder typisch Tocotronic: ein … weiter »

Sturm & Dreck

von Feine Sahne Fischfilet | rezensiert in FALTER 4/2018
Troublemaker mit Haltung: Die ostdeutsche Punkband Feine Sahne Fischfilet verbindet Sauflied mit gelebtem Antifaschismus verfassungsschutzbericht: gerhard stöger Es klingt wie ein … weiter »

Nightfall

von Brönner,Till/Ilg,Dieter | rezensiert in FALTER 4/2018
Die Beatles, Johann Sebastian Bach, Ornette Coleman, zwei Standards aus dem Great American Songbook, ein Lied aus dem evangelischen Kirchengesangsbuch und drei Eigenkompositionen … weiter »

Secrets-Französische Lieder

von Crebassa,Marianne/Say,Fazil, Ravel/Debussy/Faure/D... | rezensiert in FALTER 4/2018
Auf ihrem letzten Album hatte sie die Hosen an, nun entdeckt Crebassa ihre weibliche Seite und legt eine hinreißende Sammlung französischer Lieder vor. Mit Fazil Say am Klavier … weiter »

Hunter

von Yaeger | rezensiert in FALTER 4/2018
Der in Wien lebende US-Posaunist Philip Yaeger haut gleich zu Jahresbeginn ein so mitreißendes wie facettenreiches Album raus. Das auf „Hunter“ versammelte Material umfasst … weiter »

Decomposition IV

von Peter Putin, Florian Kindlinger | rezensiert in FALTER 4/2018
Vergangenes Jahr fand in Linz die erste Sicherheitsmesse in Österreich statt. Das subjektive Sicherheitsgefühl der Bevölkerung ist ein großes Thema, mit dem sich gute Geschäfte … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×