Im FALTER besprochene Bücher

Buch-Rezensionen aus FALTER 48/2004

Aufzeichnungen eines Psychopathen

von Wenedikt Jerofejew, Thomas Reschke | rezensiert in FALTER 48/2004
"Auf dem Schwanz sitzen und ein Fischlein essen", ist die russische Formel für "Alles auf einmal wollen". Wenedikt und Viktor Jerofejew gehören zu den bekanntesten Autoren der … weiter »

Junges Licht

von Ralf Rothmann | rezensiert in FALTER 48/2004
Ralf Rothmanns "Junges Licht" erzählt unsentimental von einer Kindheit im Ruhrpott und setzt einer verlorenen Generation ein Denkmal. Der "Falter" traf den Autor, der Station auf … weiter »

Der gute Stalin

von Viktor Jerofejew, Beate Rausch | rezensiert in FALTER 48/2004
"Auf dem Schwanz sitzen und ein Fischlein essen", ist die russische Formel für "Alles auf einmal wollen". Wenedikt und Viktor Jerofejew gehören zu den bekanntesten Autoren der … weiter »

Gault Millau Österreich 2005

von Karl Hohenlohe, Martina Hohenlohe | rezensiert in FALTER 48/2004
Genuss Der Guide Michelin ist der wichtigste Restaurantführer der Welt. Jetzt gibt es ihn auch für Österreich. Darüber sind nicht alle und ausschließlich froh: Viele Spitzenköche … weiter »

Michelin Österreich 2005

von | rezensiert in FALTER 48/2004
Genuss Der Guide Michelin ist der wichtigste Restaurantführer der Welt. Jetzt gibt es ihn auch für Österreich. Darüber sind nicht alle und ausschließlich froh: Viele Spitzenköche … weiter »

La Carte

von | rezensiert in FALTER 48/2004
Genuss Der Guide Michelin ist der wichtigste Restaurantführer der Welt. Jetzt gibt es ihn auch für Österreich. Darüber sind nicht alle und ausschließlich froh: Viele Spitzenköche … weiter »

ANZEIGE


FALTER abonnieren
×